Mittwoch, 19h.

Die Hoffnung ist verloren
Ich kann mich nicht mehr verbohren
In das Wesen eines Du
Ich will nur noch meine Ruh

Du hast mich so zerstört
Wie es sich einfach gehört
Wenn man Trauer in sich trägt
Und sich innerlich vergräbt

Ich kann nicht mehr fröhlich sein
Denn ich bin innerlich zutiefst allein
Alles was mir teuer war
Ist nun Schwachsinn, ganz und gar

Es geht hier nur um mich
Denn für mich gibt es kein Dich
Man kann es Egoismus nennen
Oder auch: Leben verpennt!

Diese Deprischeiße nervt
Doch es ist halt sehr beschwert
Denn der Tod ist definitiv
Wie die Geister die ich rief

Jetzt keine Esoscheiße hier
Das war mal mein Revier
Alles weitere dann später
Ich Grüße dich, dein Peter.